Demeter-Rindfleisch

- beste Fleischrindermasse
- optimale Aufzuchtbedingungen
- kurze Wege
- Portionen nach Wunsch kombinierbar

Wir freuen uns, dass wir seit einiger Zeit eine enge Kooperation mit dem Demeter-Betrieb Cordes in Stuckenborstel aufbauen konnten. Der Hof von Familie Cordes hat hervorragende Möglichkeiten, unsere Limousin-Absetzer (das sind die jungen Rinder, die mit ca. 6 Monaten von der Mutter getrennt werden) auf ihren Wiesen und Weiden laufen zu lassen und im Stall zu halten, bis sie das ideale Schlachtgewicht erreicht haben. Bei uns können wir diese Arbeit aus Platz- & Flächengründen nicht leisten.



Jens & Ellen Cordes kaufen neben unseren Rindern auch Absetzer von anderen Demeter-Kollegen. Alle Betriebe halten reine Fleischrinderrassen, denn nur diese garantieren beste Fleischqualitäten. Unterwww.weiderinder-stuckenborstel.de erhalten sie weitere Informationen und Eindrücke zum Betrieb in Stuckenborstel.

Unser Ziel ist es, dass wir einmal im Monat schlachten können, um unseren Kunden regelmäßig frisches Demeter-Rindfleisch vor Ort anzubieten.

Geschlachtet und zerlegt wird in einer kleinen Dorfschlachterei in Ottersberg. Somit gibt es sehr kurze Transportwege von wenigen Minuten und eine ruhige Umgebung, die die Tiere nicht nervös macht. Beides ist für das Tier, aber auch für die Fleischqualität von entscheidender Bedeutung. Nach dem Schlachten lassen wir das Fleisch ausreichend abhängen und erst danach wird es entsprechend der eingegangenen Bestellungen zerlegt.

Wir bieten das Fleisch in zwei Portionsgrößen an, deren Zusammenstellung Sie weitgehend selbst bestimmen können. Es ist ganz einfach: Sie erhalten hier zwei Vorbestellformulare, die Sie ausdrucken, ausfüllen und uns zukommen lassen können.

1/8 Rindfleisch-Bestellformular
1/16 Rindfleisch-Bestellformular

Die Zerlegetermine können Sie telefonisch unter 04221/40 300 oder zu den Öffnungszeiten des Hofladens unter 04221/590 13 58 erfragen, oder Sie warten auf unsere Rückmeldung, wenn wir Ihre Vorbestellung erhalten haben.



Die Abholung ist immer an einem Freitag bei uns im Hofladen ab 16:00 Uhr möglich. Das Fleisch wird selbstverständlich gekühlt zu uns transportiert und steht dann lose in Pfandkisten für Sie bereit.

Möchten Sie sich das Rindfleisch gleich in Küchenportionen nach Ihren individuellen Wünschen verpacken, dann können Sie dies gerne in unseren Zerlegeraum in Sandhausen tun. Wir stellen Ihnen dort unser professionelles Vakkuumiergerät und passende Tüten in allen Größen entgeltlich zur Verfügung.